Partner von:
Anzeige

Zee.One neu im Free-TV: Bollywood-Sender will gute Laune nach Deutschland bringen

zee-one-bollywood.jpg

Der neue Bollywood-Sender Zee.One soll Deutschland aufheitern. "Wir wollen Gute-Laune-Fernsehen machen", sagte Senderchefin Friederike Behrends am Donnerstag in München. "Das ist sehr selten im deutschen Fernsehen - und es ist wichtig. Wir brauchen schon ein bisschen Freude." Bei der Pressekonferenz trat auch Bollywood-Star Shah Rukh Khan auf.

Anzeige
Anzeige

An diesem Freitag startet der Sender Zee.One mit einem Programm ausschließlich aus der indischen Traumfabrik im Free-TV. Man habe sich gegen das Bezahlfernsehen entschieden, weil der Sender eine möglichst große Zuschauerzahl erreichen solle, sagte Behrends. “Wir wollen Bollywood aus der Nische rausholen.”

Der Mutterkonzern von Zee.One, Zee Entertainment Enterprises Limited (ZEEL), hat nach Senderangaben allein in Indien 33 Kanäle, 38 internationale TV-Kanäle sowie acht HD-Sender und ist in 171 Ländern vertreten. Eine Milliarde Menschen können das Programm von ZEEL empfangen. Ein großes Ziel des Unternehmens sei es, sich noch weiter zu internationalisieren, sagte Behrends.

Wieviel Geld das Unternehmen dafür in die Hand nimmt, verriet sie nicht – nur soviel: “Es fließt sehr viel Geld hier nach Deutschland.” Und: “Die Investitionen müssen sich irgendwann mal rechnen – hoffentlich in den nächsten drei Jahren.”

Anzeige

Damit das klappt, hat Zee.One sich den vielleicht berühmtesten Inder überhaupt zur Unterstützung geholt: Bollywood-Megastar Shah Rukh Khan ist Markenbotschafter des Senders. Er zeigte am Donnerstag in München sein Mitgefühl mit den Opfern des Amoklaufes vor rund einer Woche und wünschte jedem “Frieden”.

Warum Frauen auf der ganzen Welt so auf ihn stehen, habe er nie verstanden, sagte er später. “Niemand kann Frauen verstehen.” Allerdings fügte er lachend hinzu: “Ich bin sanft, süß und sexy. Ich denke, das funktioniert.”

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Schön wären Multiplikator-Effekte damit sich der Sender schnell bei Frauen bekannt wird und auf der Senderliste in der Nähe z.b. von Sixx oder dem neuen ‘RTLplus’ landet.

    Wer also Astra1/19 Ost hat: Zee One
    10920 Mhz – Horizontal
    7/8 (meist ist es nur 4/5 oder so, hier aber 7/8)
    22.000 Msym/s SymbolRate
    Auf demselben Transponder ist auch Family TV.
    Auch RiC sendet inzwischen abends als Europe-Originals(oder so ähnlich) alte EUROPÄISCHE TV-Serien und evtl auch viel von Bud Spencer.
    Man sollte also jeden Monat einen Sendersuchlauf machen und am Ende der Tabelle schauen ob was nettes dazugekommen ist…

  2. Nachtrag: Es sendet sogar in 1080×1440 (leider nicht 1920 FullHD):
    Zee One HD: horizontal 10964 MHz 22.000 2/3 DVB-S2

    ServusTV HD (und halt viele Shopping-Sender) sind auch kostenlos in 1080 (ich glaube sogar 1920×1080 also echtes FullHD) auf Astra 19.
    Man muss also nicht nur ÖR-720 gucken.

    Wenn man schon so viele Zahlen auswertet (was ja nicht schlecht ist) könnte man einmal pro Monat die TV-Sender-Änderungen verkünden. Demnächst kommen ja wohl auch noch zwei Doku-Kanäle – mit noch mehr Kriegs-Dokus ? – auf den Markt und bei den kleinen Sendern passiert hin und wieder auch mal was.

  3. Schade das aus den ganzen Bollywood – Filmen die Tanz und Musik – Zehnen
    weg gelassen wurden , da es die Filme erst bereichert und der Spaß ist , was ein Bollywood – Film aus macht . Ohne Tanz und Musik fehlt etwas .

  4. Es wird ein Nischen Sender bleiben, solange die TV Zeitschriften das Programm des Senders auf der 5. Seite mit gerade mal einem Fünftel des Platzes füllt, den man den großen Sendern gewährt. Echt schade. Ich habe den Sender heute durch Zufall entdeckt und sehe gerade den Agenten und Action Film Agent Vinod. Ein indischer Bond. Der Sender lohnt sich. Einprogrammieren. Es wird nicht in allen Filmen getanzt. Es ist für jeden was dabei

    1. Agent Vinod wurde leider in einer cut version gezeigt.Wenn das bei anderen Action filmen auch so gemacht wird brauch ich den sender nicht.

  5. Ich habe schon ein paar mal den Sender gesehen und bin sehr zufrieden damit. Ich finde es sehr schön,dass man so etwas bringt und vor allem ist keine Werbung vorhanden.

  6. Endlich mach Fernsehen wieder Spass:-) Der Sender ist echt klasse.Verbreitet wirklich gute laune.Und das beste.Keine Werbung!

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia