„Wollen unsere Rasse zurück“: der lustige taz-Verschnippler beim Foto-Anschnitt zur Rigaer94

Ein kleiner Fehler und ein großer Lacher im Web: Das Thema Rigaer94 beschäftigt derzeit die Berliner Medien. Auch die taz berichtet. Dabei wählte sie allerdings einen missglückten Bild-Ausschnitt. Denn statt „Wir wollen unsere Strasse zurück“ liest der eher linke Leser der Tageszeitung nun „Wollen unsere Rasse zurück“.

Nach einem ersten kurzen Stutzen und Innehalten, dürfte der Bild-Ausschnitt zu einer gewissen Belustigung beim Leser führen.

Entdeckt hat der Radio eins-Moderator Christoph Azone den witzigen Ausschnitt. Knapper Kommentar der taz dazu: „Oha“.