„Rizzolis Rache“: Schiedsrichter- Shitstorm nach dem EM-Halbfinal-Aus für Deutschland

Twitter-Shitstorm: Pfiff Schiedsrichter Nicola Rizzoli gegen die Elf aus Deutschland?

Formschwäche? Von wegen! Schiedsrichter Nicola Rizzoli habe das EM-Halbfinale „Deutschland – Frankreich“ (0:2) eindeutig gegen die deutsche Elf und zugunsten der Gastgeber gepfiffen – so lautet ein weit verbreiteter Vorwurf in den sozialen Netzwerken. Immerhin sei er Italiener und habe sich für das verlorene Elfmeterschießen gegen Deutschland revanchiert. Der Shitstorm zeigt mal wieder die hässliche Seite von Twitter & Co.

„Unfair“, „parteiisch“, „nachtragend“: Bereits während des EM-Halbfinalspiels zwischen Deutschland – Frankreich häufte sich in den sozialen Netzwerken die Kritik gegen Schiedsrichter Nicola Rizzoli. „Knapp 10 Minuten durch Twitter geklickt, nachdem Deutschland gegen Frankreich verloren hat. Alles unverkrampft!“, kommentierte Journalist Sören Kohlhuber bei Facebook den daraufhin losgebrochenen Shitstorm gegen den italienischen Unparteiischen – versehen mit einer Zusammenstellung der schlimmsten Beschuldigungen.

Der dominierende Vorwurf: Rizzoli sei Italiener, er wäre wegen dem verlorenen Elfmeterschießen gegen die deutsche Elf im EM-Viertelfinale befangen und habe daher für den Gastgeber gepfiffen. Vor allem auf Twitter ließen einige Deutschland-Fans ihrem Frust freien Lauf – von scherzhaften bis geschmacklosen Kommentaren war alles dabei: