Partner von:
Anzeige

Barbara Becker, Jürgen Möllemann und Monaco-Intrigen: die erfolgreichsten Bunte-Cover der Ära Patricia Riekel

“Jetzt redet sie!”: Das Barbara Becker-Cover ist der erfolgreichste Titel der Ära von Patricia Riekel
"Jetzt redet sie!": Das Barbara Becker-Cover ist der erfolgreichste Titel der Ära von Patricia Riekel

Über 20 Jahre lang war Patricia Riekel Chefredakteurin der Bunten. Jetzt wechselt sie auf den Posten der Herausgeberin. Seit zwei Jahrzehnten prägt sie die deutsche People-Berichterstattung mit. Doch welche Stories liefen besonders gut? MEEDIA hat die jeweils erfolgreichsten Bunte-Titel seit dem Jahr 1998 zusammengestellt.

Anzeige
Anzeige

Zum Abschied der Chefredakteurin sagte Verleger Hubert Burda, dass Riekel eine Meisterschaft darin entwickelt, das deutsche wie das Weltgeschehen zu verfolgen, “um die aktuellsten und menschlichsten Stories für Bunte zu sondieren”. Sie habe diese Lebenswelt “auf einzigartige Weise Woche für Woche in ihrem Magazin umgesetzt” und dabei “immer weltoffen und auf Höhe des globalen Zeitgeistes agiert”.

MEEDIA hat aus allen Einzelverkaufs-Daten der IVW seit Mitte 1998 – die der Jahre 1996 bis Mitte 1998 liegen uns nicht vor -, also Verkäufen in Kiosken, Supermärkten, etc. diejenigen Ausgaben heraus gesucht, die im jeweiligen Jahr am besten liefen:

1998: Nummer 30

BunteDieses Heft verkaufte im Einzelhandel 432.824 Exemplare.

1999: Ausgabe Nr. 30

1999_nr._30_1024Dieses Heft verkaufte 515.653 Exemplare.

2000: Ausgabe Nr. 32

2000Dieses Heft verkaufte 526.374 Exemplare.

2001: Ausgabe Nr. 07

2001Dieses Heft verkaufte 593.751 Exemplare.

2002: Ausgabe Nr. 07:

2002Dieses Heft verkaufte 505.279 Exemplare.

2003: Ausgabe Nr. 25

2003Dieses Heft verkaufte 507.958 Exemplare.

2004: Ausgabe Nr. 31

2004Dieses Heft verkaufte 456.408 Exemplare.
2005: Ausgabe Nr. 16

2005

Dieses Heft verkaufte 451.054 Exemplare.

2006: Ausgabe Nr. 29

2006Dieses Heft verkaufte 413.752 Exemplare.

Anzeige

2007: Ausgabe Nr. 32

2007Dieses Heft verkaufte 456.324 Exemplare.

2008: Ausgabe Nr. 33

2008Dieses Heft verkaufte 383.339 Exemplare.

2009: Ausgabe Nr. 28

2009Dieses Heft verkaufte 408.120 Exemplare.

2010: Ausgabe Nr. 26

2010Dieses Heft verkaufte 432.448 Exemplare.

2011: Ausgabe Nr. 28

2011Dieses Heft verkaufte 466.682 Exemplare.

2012: Ausgabe Nr. 22

2012Dieses Heft verkaufte 323.052 Exemplare.

2013: Ausgabe Nr. 25

2013Dieses Heft verkaufte 337.194 Exemplare.

2014: Ausgabe Nr. 37

2014Dieses Heft verkaufte 313.082 Exemplare.

2015: Ausgabe Nr. 26

2015Dieses Heft verkaufte 309.632 Exemplare.

2016: Ausgabe Nr. 132016Dieses Heft verkaufte 250.746 Exemplare.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Riekel konnte es nur mit Scheckbuch-“Journalismus”.
    Immer diesen aufgehübschter Müll. Mich wunderte
    früher schon, warum die Leute so ein Wischiwaschi kaufen.

    Da gab es mal ein Telefonat:
    Riekel ruft einen Star an. Sie fragt ihn nach einer Homestory.
    Fragt der Star: Wieviel?
    Was verlangen Sie?
    100.000 Euro.
    Oh, das lässt sich machen. Im Stillen denkt Riekel: Mensch,
    so wenig….? Das ist ja ein Schnäppchen…!!!

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia