Partner von:
Anzeige

Media-for-Equity-Deal mit VHB: Dieter von Holtzbrinck beteiligt sich an Fintech-Startup Liqid

DvH Ventures investiert in das Start-up Liqid
DvH Ventures investiert in das Start-up Liqid

Dieter von Holtzbrinck investiert in die digitale Vermögensverwaltung und beteiligt sich im Rahmen eines Media-for-Equity-Deals am Fintech-Start-up Liqid. Kooperationspartner des Geschäfts im "mittleren einstelligen Millionenbereich" sollen die unter der Holding organisierten Medien der Verlagsgruppe Handelsblatt (Handelsblatt, WirtschaftsWoche) sein.

Anzeige
Anzeige

Bei Media-for-Equity-Deals wird der Kauf von Unternehmensanteilen nicht mit Bar-Mitteln beglichen, sondern mit einem entsprechenden Mediavolumen in den eigenen Medien. So tauscht DvH Ventures Werbeplätze bei Handelsblatt und WirtschaftsWoche gegen Anteile von Liqid. Wie viel Prozent der Stuttgarter Konzern vom Fintech-Start-up übernimmt, wird nicht kommuniziert. Auch der Kaufpreis ist mit der Formulierung “mittlerer einstelliger Millionenbetrag” vage gehalten. Wie es heißt, soll neben Media for Equity aber auch – ebenfalls in unbekannter Höhe – Kapital fließen.

Das Berliner Start-up hat sich auf die Vermögensverwaltung finanziell potenter Kunden spezialisiert. Dabei konzentriert sich das Unternehmen, das vor einem Jahr an den Start ging, auf Anlagewerte ab einem sechsstelligen Betrag. Das Geschäft von Liqid ist unter anderem an das Vermögensmanagement der Unternehmerfamilie Harald Quandt gekoppelt, die über HQ Trust bereits in Liqid investiert ist, und läuft ausschließlich digital.

Anzeige

“Wir sehen bei Liqid eine klare Weiterentwicklung des international bereits erfolgreichen Konzepts der digitalen Vermögensverwaltung”, erklärt DvH-Ventures-Geschäftsführer Fabian von Trotha. “Liqid bietet seinen Kunden einen klar kommunizierbaren Mehrwert und kombiniert ein starkes Team mit außergewöhnlichen Partnern.”#

MEEDIA gehört zur Verlagsgruppe Handelsblatt.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia