Anzeige

Compact Cover-Girl wider Willen: Fotomodel geht juristisch gegen Verschwörer-Magazin vor

Compact-Chefredakteur Jürgen Elsässer in seinem "neuen Compact Studio Ambiente"

Das Verschwörer-Magazin Compact zeigt auf seiner aktuellen Ausgabe zur Titelgeschichte „Raus aus der EU!“ eine junge Frau, die den Mittelfinger in die Kamera reckt. Der Fingernagel ist dabei schwarzrotgold lackiert. Offenbar hat Compact das Foto von einer Bildagentur übernommen. Das Model ist mit ihrem Bild auf dem Titel der Compact nicht einverstanden und geht juristisch gegen die Veröffentlichung vor.

Anzeige

Durch Christian Schmidt, den Anwalt des Models, wurde bereits eine Abmahnung gegen den Compact Verlag ausgesprochen. „Das ist nicht im Interesse unserer Mandantin, die sich bereits jetzt in ihrem studentischen Umfeld rechtfertigen muss und sich Gesinnungsfragen stellt, die gar nicht ihrer Moral entsprechen“, so Schmidt.

Laut dem Anwalt des Models erweckt der Compact Verlag in einem Werbevideo für das Magazin den Eindruck, dass das Foto bei einem Fotoshooting entstanden sei. In der Tat diskutiert Compact-Chefredakteur Jürgen Elsässer in dem Video mit zwei Redakteuren, breitbeinig auf schwerem Leder-Mobiliar sitzend, detailliert die Machart des Bildes.Der Fingernagel auf dem Foto wurde von der Compact-Redaktion schwarzrotgold eingefärbt. Dabei kann man den Eindruck gewinnen, das das Foto für Compact produziert wurde. Explizit gesagt wird dies freilich nicht.

Anzeige