Anzeige

Björn Höcke ist nicht Abdullah Wagishauser: MDR entschuldigt sich für falsche Bauchbinde bei „Fakt ist!“

AfD-Mann Abdullah... Bernd... Björn Höcke (!)

Fakt ist, dass dem MDR ein ganz schön lustiges Missgeschick unterlaufen ist: Ausgerechnet in der Talk-Show „Fakt ist“ wurden am Montagabend Tatsachen verdreht. Zu Gast in der Sendung zum Thema „Moscheen in Mitteldeutschland“ waren unter anderem Abdullah Uwe Wagishauser, Bundesvorsitzender der Ahmadiyya Muslim-Gesellschaft und AfD-Politiker Björn Höcke. Obwohl sich beide Gäste wohl kaum mehr voneinander unterscheiden können, hat die Redaktion sie offenbar verwechselt.

Anzeige

Statt bei Björn Höcke in der Bauchbinde seinen Namen einlaufen zu lassen, blendete die Redaktion den Namen von Wagishauser ein. Am Dienstagvormittag gab es dann die Entschuldigung:

Anzeige