Partner von:
Anzeige

Express-Chef Fiedler holt weiteren RP-Journalisten: Christian Spolders wird Leiter Digital

Express-Chef Fiedler hat nach MEEDIA-Infos einen neuen Leitenden Redakteur gefunden
Express-Chef Fiedler hat nach MEEDIA-Infos einen neuen Leitenden Redakteur gefunden

Express-Chefredakteur Carsten Fiedler wirbt weiter Personal von der regionalen Konkurrenz Rheinische Post ab. Nach MEEDIA-Informationen wird Online-CvD Christian Spolders nach Köln wechseln, um dort als Redaktionsleiter Online anzutreten. In der Position folgt der 32-Jährige auf Alexander Boecker, der das Unternehmen bereits verlassen hat.

Anzeige
Anzeige

Spolders ist ein Eigengewächs der Rheinischen Post und stand nun insgesamt 16 Jahre in ihrem Dienst. Am 31. Mai ist damit Schluss. Danach soll er beim Kölner Express die Online-Aktivitäten verantworten und dort die vakante Position von Alexander Boecker, bislang Leiter Digitalredaktion & Product Innovation, übernehmen. DuMont wollte die Personalie auf Anfrage nicht bestätigen. Es sei richtig, dass man derzeit einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin für Boecker suche. Eine Entscheidung sei allerdings noch nicht gefallen. Nach MEEDIA-Infos soll Spolder jedoch bereits in dieser Woche als neuer Online-Chef kommuniziert werden.

Der Journalist stößt in eine Phase des radikalen Umbaus zum Unternehmen. Die Boulevardgröße vom Rhein ist derzeit dabei, ihre Print- und Online-Redaktionen zusammenzulegen und eine so genannte integrierte Redaktion aufzubauen. Dazu gab es in den vergangenen Wochen bereits einige Ankündigungen zu Umstrukturierungen, Personalwechsel und freilich auch Stellenabbau. Unter anderem trennt sich Chefredakteur Fiedler von der bisherigen Layout-Abteilung

Wenn auch – wie in der gesamten Branche – die Online-Ausgabe noch nicht die Umsätze einfährt, die durch die Print-Verluste im Anzeigenverkauf und bei den Vertriebserlösen kompensiert werden müssen, erzählt Express.de eine kleine Erfolgsgeschichte. Unter dem weiterhin amtierenden titelübergreifenden Digital-Chef Thomas Kemmerer und Boecker baute sich die Plattform eine ordentliche Reichweite auf und zählt mit knapp 17,5 Millionen Visits (Online IVW, 03/16) deutschlandweit zu den Top-15 Nachrichtenseiten hinter der Rheinischen Post und vor DerWesten.de.

Anzeige

Mit Spolders erweitert Carsten Fiedler das Express-Team um ehemalige RP-Leute. Der Express-Chefredakteur war selbst einige Jahre für das Blatt aktiv, arbeitete zuletzt als Leitender Redakteur, bevor er am 1. Januar 2014 zum Express (zurück) kam. Kurz darauf hatte er den landespolitischen Korrespondenten der RP, Gerhard Voogt, nach Köln gelotst und zuletzt auch eine Social-Media-Redakteurin. 

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia