Partner von:
Anzeige

Parallel zum Launch: FAZ Woche startet Werbekampagne

Verlagschef Thomas Lindner, neues Magazin Frankfurter Allgemeine Woche
Verlagschef Thomas Lindner, neues Magazin Frankfurter Allgemeine Woche

Der FAZ-Verlag hat große Hoffnungen für sein neu gestartetes Magazin-Format Woche: Das Heft mit einer Auflage von 200.000 Exemplaren soll die junge Zielgruppe an die Marke FAZ binden. Um das Print-Produkt in den Fokus der Leser zu rücken, rührt das Unternehmen die Werbetrommel. Zum Launch an diesem Freitag konzipierte die Werbeagentur Scholz & Friends die Kampagne "Das Wichtigste der Woche erscheint am Freitag".

Anzeige
Anzeige

In den kommenden zehn Wochen sollen zehn verschiedene Anzeigenmotive in Print- sowie Onlinemedien erscheinen wie auch auf Out-of-Home-Plattformen. Wie viel Mediabudget hinter der Kampagne steckt, verrät der Verlag nicht.

a2fbed98-fb34-4032-8814-53e6bc82b380

Die Motive der Anzeigen beziehen sich immer auf die aktuellen Titelgeschichten. Zusätzlich zu der Motivanzeige gibt es eine Themengrafik-Anzeige, die der Zielgruppe die kompakte und zeitsparende Aufbereitung der Informationen im Heft veranschaulicht.

Anzeige

text_02

Mit der FAZ Woche will der Verlag die “junge Elite” bis 29 Jahre ansprechen. Das Magazin soll jeden Freitag die wichtigsten Themen der laufenden Woche präsentieren. Geplant sind fundierte Berichte, Meinungen und Hintergründe zu Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Wissen – auf 68 bis maximal 76 Seiten. Die Woche erscheint in einer Druckauflage von 200.000 Exemplaren und kostet 3,50 Euro.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia