Partner von:
Anzeige

AGOF-News-Top-50: Focus wieder vor Bild, Express und Stadt-Anzeiger legen mit Kölner Silvesternacht über 50% zu

Express-Koelner-Stadt-Anzeiger-AGOF.jpg
AGOF-Gewinner: Express und Kölner Stadt-Anzeiger

Der Januar hat den deutschen Nachrichtenmedien massive Nutzer-Zuwächse beschert. Das zeigen nun auch die neuesten AGOF-Zahlen. Insbesondere die Berichte über die Kölner Silvesternacht war dabei ein Thema, das die Massen interessiert hat. So profitierten u.a. der Express und der Kölner Stadt-Anzeiger mit Zuwächsen von 64,1% bzw. 53,4%. Platz 1 belegt nun wieder Focus Online vor der Bild.

Anzeige
Anzeige

Fünf der ersten sechs deutschen Online-News-Marken lockten im Januar so viele Nutzer wie nie zuvor: Focus Online erreichte erstmals 21 Mio. Unique User, die Bild erstmals mehr als 20 Mio., Spiegel Online erstmals mehr als 19 Mio., Die Welt erstmals mehr als 16 Mio. und Süddeutsche.de erstmals mehr als 11 Mio. Keine Rekorde gab es bei den Marken mit mehr als 10 Mio. Unique Usern für n-tv.de, Zeit Online und stern.de.

Der nach Unique Usern größte Gewinner gegenüber dem Dezember ist Die Welt: Das Plus von 2,55 Mio. Nutzern toppt sogar Focus Online und Spiegel Online, die ebenfalls mehr als 2 Mio. User hinzu gewannen. Prozentual gesehen heißen die Top-Aufsteiger aber Express, Kölner Stadt-Anzeiger und tz. Sie gewannen zwischen 53,4% und 64,1% hinzu. Die beiden Kölner legten natürlich vor allem wegen der Kölner Silvesternacht so extrem zu. Die Geschehnisse bescherten den Vor-Ort-Medien zusätzliche Aufmerksamkeit.

Insgesamt blieb keins der Top-25-Nachrichten-Angebote im Januar unter den Vormonats-Zahlen. Tatsächlich gewann sogar nur eine Marke weniger als 10% hinzu: Der Tagesspiegel mit 5,2%.

AGOF Januar 2016: Die Top 50 der Nachrichten-Angebote
Unique User Januar vs. Dezember
1 Focus Online 21,00 2,49 13,5%
2 Bild 20,41 1,85 10,0%
3 Spiegel Online 19,47 2,31 13,5%
4 Die Welt 16,89 2,55 17,8%
5 n-tv.de 11,05 1,55 16,3%
6 Süddeutsche.de 11,01 1,50 15,8%
7 Zeit Online 10,72 1,21 12,7%
8 stern.de 10,49 1,14 12,2%
9 FAZ.net 8,87 1,80 25,5%
10 RP Online 7,03 1,81 34,7%
11 Huffington Post 6,83 1,53 28,9%
12 N24 5,46 0,81 17,4%
13 Der Westen 4,96 0,70 16,4%
14 Der Tagesspiegel 4,69 0,23 5,2%
15 Handelsblatt 4,38 0,63 16,8%
16 tz.de 3,70 1,29 53,5%
17 Express Online 3,56 1,39 64,1%
18 news 3,45 0,68 24,5%
19 Augsburger Allgemeine Online 3,15 0,69 28,0%
20 Kölner Stadt-Anzeiger Online 2,93 1,02 53,4%
21 Hamburger Abendblatt 2,67 0,45 20,3%
22 Merkur.de 2,62 0,68 35,1%
23 Stuttgarter-Zeitung/-Nachrichten.de 2,55 0,55 27,5%
24 manager magazin online 2,46 0,25 11,3%
25 Berliner Morgenpost Digital 2,44 0,68 38,6%
*: Unique User 14+ in Mio. – Quelle: AGOF / Tabelle: MEEDIA

Auf den Rängen 26 bis 50 verlor dann doch eine News-Marke User: Nordbayern.de büßte im Vergleich zum Dezember 7,1% ein. 3,8% hinzu gewann die Mediengruppe Thüringen, 8,2% die Sächsische Zeitung. Die größten prozentualen Zuwächse gab es hier für die BZ aus Berlin und die Hamburger Morgenpost mit jeweils mehr als 40%, sowie die Neue Westfälische mit einem Plus von fast 70%.

Anzeige

AGOF Januar 2016: Die Top 50 der Nachrichten-Angebote
Unique User Januar vs. Dezember
26 Neue Osnabrücker Zeitung 2,41 0,54 28,6%
27 WirtschaftsWoche 2,34 0,49 26,5%
28 BZ-Berlin 2,34 0,68 41,0%
29 Abendzeitung München 2,30 0,37 19,2%
30 Frankfurter Rundschau online 2,18 0,46 26,7%
31 Hamburger Morgenpost 2,02 0,64 46,4%
32 Berliner Zeitung 1,68 0,19 12,8%
33 Badische Zeitung Online 1,63 0,27 19,9%
34 Mitteldeutsche Zeitung 1,60 0,23 16,8%
35 shz.de 1,58 0,28 21,5%
36 Südwest Presse Online 1,54 0,21 15,8%
37 RuhrNachrichten.de 1,54 0,33 27,3%
38 taz.de 1,50 0,29 24,0%
39 HNA 1,38 0,16 13,1%
40 Mediengruppe Thüringen 1,35 0,05 3,8%
41 Frankfurter Neue Presse 1,33 0,29 27,9%
42 Berliner Kurier Online 1,29 0,34 35,8%
43 Hannoversche Allgemeine Zeitung 1,28 0,26 25,5%
44 Neue Westfälische 1,27 0,52 69,3%
45 Nordbayern 1,17 -0,09 -7,1%
46 Leipziger Volkszeitung 1,16 0,14 13,7%
47 NWZ 1,15 0,19 19,8%
48 Südkurier 1,11 0,20 22,0%
49 Zeitungsgruppe MS/Westfälische Nachrichten 1,09 0,21 23,9%
50 SZ-Online 1,06 0,08 8,2%
*: Unique User 14+ in Mio. – Quelle: AGOF / Tabelle: MEEDIA

Spannend ist auch der Blick auf das Ranking der herkömmlichen Websites – ohne mobile Zahlen. Hier hat Die Welt erstmals seit August 2015 Spiegel Online überholt. Vorn liegt auch hier nun wieder Focus Online, dank des größten Zuwachses aller News-Websites. Prozentual gesehen machten in der Top 20 wiederum der Kölner Stadt-Anzeiger und der Express die größten Sprünge, Der Tagesspiegel ist der einzige Verlierer.

AGOF Januar 2016: Die Top-20-News-Angebote nach Reichweite (nur Internet)
Unique User Januar vs. Dezember
1 Focus Online 17,81 2,83 18,9%
2 Bild 17,22 1,81 11,7%
3 Die Welt 11,45 1,60 16,2%
4 Spiegel Online 11,37 0,92 8,8%
5 Süddeutsche.de 7,32 0,77 11,8%
6 Zeit Online 7,25 0,80 12,4%
7 stern.de 5,87 0,72 14,0%
8 n-tv.de 5,84 0,86 17,3%
9 FAZ.net 5,59 1,02 22,3%
10 Huffington Post 4,57 1,09 31,3%
11 RP Online 4,11 0,78 23,4%
12 Handelsblatt 4,03 0,49 13,8%
13 N24 3,46 0,62 21,8%
14 Der Tagesspiegel 3,20 -0,02 -0,6%
15 Der Westen 3,10 0,54 21,1%
16 WirtschaftsWoche 2,23 0,46 26,0%
17 Kölner Stadt-Anzeiger Online 2,13 0,78 57,8%
18 Abendzeitung München 2,03 0,32 18,7%
19 Express Online 2,02 0,81 66,9%
20 manager magazin online 1,95 0,13 7,1%
*: Unique User 14+ in Mio. – Quelle: AGOF / Tabelle: MEEDIA

Bei den mobilen Zahlen hingegen baute Spiegel Online seinen Vorsprung auf Bild und Focus sogar noch aus. Dank des größten Wachstums erreichte SpOn mit mobiler Website und Apps im Januar 11,37 Mio. Unique User und damit fast zwei Millionen mehr als Bild. Gleich fünf Marken gewannen hier in der Top 20 mehr als 50% hinzu: RP Online, tz.de, Express, BZ und Handelsblatt.

AGOF Januar 2016: Die Top-20-News-Angebote nach Reichweite (nur Mobile)
Unique User Januar vs. Dezember
1 Spiegel Online 11,37 1,78 18,6%
2 Bild 9,41 1,09 13,1%
3 Focus Online 8,93 1,28 16,7%
4 Die Welt 7,91 1,34 20,4%
5 n-tv.de 6,22 0,86 16,0%
6 stern.de 5,46 0,58 11,9%
7 Süddeutsche.de 4,80 0,78 19,4%
8 Zeit Online 4,69 0,51 12,2%
9 FAZ.net 3,95 0,92 30,4%
10 RP Online 3,31 1,13 51,8%
11 N24 3,18 0,48 17,8%
12 Huffington Post 3,11 0,79 34,1%
13 Der Westen 2,36 0,28 13,5%
14 tz.de 1,99 0,81 68,6%
15 Der Tagesspiegel 1,81 0,27 17,5%
16 Express Online 1,80 0,70 63,6%
17 news.de 1,63 0,25 18,1%
18 BZ-Berlin 1,49 0,50 50,5%
19 Augsburger Allgemeine Online 1,45 0,29 25,0%
20 Handelsblatt 1,21 0,45 59,2%
*: Unique User 14+ in Mio. – Quelle: AGOF / Tabelle: MEEDIA

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia