Anzeige

Trump-Kopf auf Kardashian-Hintern: Springers Upday startet Werbekampagne

“Alles, was Dich interessiert”: Unter diesem Motto startet Springers europäischer Smartphone-Nachrichten-Aggregator Upday seine erste Werbekampagne. Die Motive zeigen Collagen von bekannten Nachrichten-Gesichtern, – Personen und -Schnipseln.

Anzeige

So soll das Konzept von Upday, die Kombination von Nachrichtenthemen mit den persönlichen Interessen der Nutzer, illustriert werden. Entwickelt wurde die Kampagne von der Agentur Cheil Germany. Nach dem Start in Deutschland, soll sie auch in Frankreich, Polen und Großbritannien ausgerollt werden.

Upday

Nach Einschätzung CEO Peter Würtenberger richtet sich die Kampagne „an ein Millionenpublikum so wie das einzigartige Angebot von Upday“. Dabei entspricht „die Tonalität der Kampagne den jungen und kreativen Zielgruppen, für die die Qualität und Glaubwürdigkeit von Nachrichten im Internet besonders wichtig sind.“

Anzeige