Partner von:
Anzeige

Gruner-Tochter dpv stellt sich neu auf: Christina Dohmann steigt in Geschäftsführung auf

Die dpv-Geschäftsführung: Michael Rathje (l.), Nils Oberschelp und Christina Dohmann
Die dpv-Geschäftsführung: Michael Rathje (l.), Nils Oberschelp und Christina Dohmann

Die Geschäftsführung des Deutschen Pressevertriebs (dpv) stellt sich neu auf: Ab dem 1. April wird Christina Dohmann Chief Digital Officer der Gruner + Jahr-Tochter und soll alle IT-relevanten wie auch digitalen Aktivitäten verantworten. CFO Michael Rathje übernimmt zusätzlich die Aufgaben des COO Heino Dührkop, der das Unternehmen verlässt.

Anzeige
Anzeige

Mit der Dohmann-Personalie wolle der dpv seine Digital- und Systemkompetenz unterstützen, erklärt das Unternehmen. Im Februar wurde bekannt, dass Gruner + Jahr seine Mobile Unit schließen wird und die darin enthaltene Produktion der eMags an den dpv übergehen soll. In Dohmanns Aufgabengebiet fallen die Abo- und Handelssysteme, der digitale Vertrieb sowie alle Bereiche rund um Business Intelligence und Database Marketing. Die Managerin ist seit 2008 bei der Gruner-Tochter beschäftigt und für den Ausbau der Digital Unit, den Vertrieb sowie das E-Commerce-Business zuständig.

Zeitgleich übernimmt Michael Rathje zusätzlich zu seiner bisherigen Funktion als CFO die Aufgaben des COO. Er verantwortet damit künftig wesentliche operative Bereiche wie den Betrieb der CRM-Systeme, die Logistik und die Abrechnung. Heino Dührkop, bisher Mitglied der Geschäftsführung des DPV, wird das Unternehmen verlassen. Bestandteil der Geschäftsführung bleibt CEO Nils Oberschelp.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia