Partner von:
buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

Instagram-Queen: Selena Gomez überholt Taylor Swift nach Followern

Selena-Gomez-insta.jpg

Es bleibt unter Freundinnen: Die langjährige Instagram-Queen Taylor Swift muss Selena Gomez bei der beliebten Foto-App den Vortritt lassen. Tatsächlich: Mit 69,4 Millionen Followern hat sich die frühere Freundin von Justin Bieber bei Instagram gestern knapp vor die "Shake it off"-Chanteuse geschoben. Taylor Swift wird es verkraften können: Die beiden beliebten Popsängerinnen sind bekanntermaßen "Besties"...

Anzeige
Anzeige

Freundliche Wachablösung bei Instagram: Nachdem Taylor Swift 2015 mit gleich fünf der beliebtesten Posts bei der boomenden Foto-App noch einen einzigen Siegeszug feierte und mit den meisten Followern das Jahr beendete, wendet sich nun das Blatt.

this is what was shining most -so proud of you Tay ?

Ein von Selena Gomez (@selenagomez) gepostetes Foto am

Seit gestern besitzt Selena Gomez mit exakt 69,4 Millionen Followern den beliebtesten Account bei der Facebook-Tochter. Warum bei Instagram alle Selena lieben, unterstreichen diese Posts eindrucksvoll:

@paolakudacki ? for @pantene today

Ein von Selena Gomez (@selenagomez) gepostetes Foto am

It’s fun to look cool sometimes @chrisclassen

Ein von Selena Gomez (@selenagomez) gepostetes Foto am

Anzeige

last night was fun

Ein von Selena Gomez (@selenagomez) gepostetes Foto am

when they play your song at the club

Ein von Selena Gomez (@selenagomez) gepostetes Foto am

tb

Ein von Selena Gomez (@selenagomez) gepostetes Foto am

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. In was für einer Welt leben wir eigentlich, in der es als wichtig gilt, ob man nun 69 oder 70 Millionen Follower hat? Mir kann doch niemend erzählen, das auch nur einer dieser Leute, alle Posts Ihrer Follower liest. Früher zählte ehrliche Arbeit mal als Faktor, heute – wer irgendwo die meisten Follower hat. Irgendwie grausam.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia