Partner von:
buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

Sharkchat: Richard Gutjahr taucht in Südafrika mit Haien und stellt es auf Snapchat

Richard Gutjahr präsentiert: Sharkchat
Richard Gutjahr präsentiert: Sharkchat

Der Journalist und Blogger Richard Gutjahr ist so etwas wie der deutsche Snapchat-Evangelist. Kaum ein zweiter deutscher Medienmensch experimentiert und veröffentlicht derart viel bei dem angesagten Messaging-Dienst wie Gutjahr. Dabei kommt ihm zu Gute, dass er viel unterwegs ist und viel erlebt. Aktuell stellte er seine Hai-Taucherlebnisse in Südafrika bei Snapchat ein ...

Anzeige

Vom Losfliegen über die Ankunft bei dem Hai-Tauch-Unternehmen bis zur Ausfahrt, der Rückkehr und dem anschließenden Video-Bearbeiten samt Mahlzeit kann man Richard Gutjahrs Tauchfahrt mit den Weißen Haien auf Snapchat nacherleben. Für ihn sei es ein Kindheitstraum gewesen, der in Erfüllung geht, sagt er in der Snapchat Story.

IMG_0852 IMG_0853 IMG_0850 IMG_0851 IMG_0854

Gutjahr nutzt Dafür die Snapchat-Geschichten. Dabei werden alle Snaps des Tages, also alle Fotos und Mini-Videos, chronologisch hintereinander abgespielt und es ergibt sich eine Art bunte Collage des Tagesablaufs. Wer ihm folgen möchte: Richard Gutjahr ist bei Snapchat als “richardgutjahr” unterwegs.

Anzeige

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Was für eine Null-Meldung. Und sich in einem Käfig ins Wasser lassen, um Weiße Haie zu schauen, ist wie Zoobesuch und hat nichts mit tauchen zu tun. Allein schon die Frage nach dem Anfassen zeigt, dass der Typ ein Laie ist…

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia