Anzeige

Cover der Woche: mit Zinedine Zidane, Adele und vielen anderen Charakter-Köpfen

Das pfiffigste Cover der Woche lieferte das Zeit-Magazin zum Comeback von Adele. Vom verspielten Rocker-Kind zum Weltstar, muss man da nur eine Seite umblättern. Grundsätzlich sind die Cover der Woche diesmal eine Augenweide: mit Zinedine Zidane, einem Ferrari-Boliden und französischen Sportlerinnen.

Anzeige

Lolipop

Lolipop
Die 11 Freunde für Motorsportfans. Sich selbst bezeichnet Lolipop als Magazin „für Grand Prix Enthusiasten“

ZM-NEU

Zeit Magazin
Schon lang war das Doppelcover des Zeit Magazins nicht so charmant wie in dieser Woche. Das Kinder-Bild von Adele ist cool und spielt zudem noch mit dem Facebook-Trend, alte Kinderfotos zu teilen. Das zweite Bild zeigt eine elegante Frau, die es offensichtlich bis nach ganz oben in der englischen Gesellschaft geschafft hat.

Washington Post Magazine

The Washington Post Magazin
„Wie dieser 64-jährige Anwalt einen englischen Rekord brach“. Bei dieser Zeile und bei diesem Titelbild, will man die Story gleich lesen.

Printed Pages

Printed Pages
Ein verstörendes Titelbild. Das Magazin beschäftigt sich mit Design und Art-Work. Der Name bezieht sich darauf, dass das Heft die besten Beiträge des Blogs It’s Nice That bündelt.

Bloomberg Businessweek

Bloomberg Businessweek Middle East
Diese Titelseite ist wirklich lustig. Basierend auf dem Cover des Plakates der alten Erfolgsserie „Friends“ bebildert Bloomberg Businessweek die Feindschaft unter den Airlines.

M

M
In dem Magazin von Le Monde geht es um die Schönheit von sportlichen Wettkämpfen. Diese springt dem Betrachter geradezu ins Auge.

brandeins

Brand eins
Gummistiefel mit Öffnung an den Zehen als Symbol für ökonomischen Unsinn. Das kann nur brand eins.

Soccerbible

Soccerbible
Die Bibel des Fußballs beschäftigt sich diesmal mit einem ganz großen des modernen Fußballs: Zinedine Zidane.

Polulus

Populous
Fröhlicher hat schon lange keine mehr den toten Mann gemacht.

Anzeige