Partner von:
buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

(K)ein Herz für Twitter: Nutzer spotten über neues Favoriten-Symbol

Twitter-CEO Jack Dorsey:  Steht oft genug auch selbst im Social Media-Kreuzfeuer
Twitter-CEO Jack Dorsey: Steht oft genug auch selbst im Social Media-Kreuzfeuer

Nach der Ernennung von Twitter-Mitgründer Jack Dorsey zum neuen Chef gehen die Veränderungen bis ins kleinste Detail: Das Symbol zum Markieren eines Tweets ist jetzt ein Herz statt des bisherigen Sterns. Bei den Nutzern sorgt die Neuerung allerdings vor allem für Spott.

Anzeige

Entsprechend spricht Twitter jetzt nicht mehr von “Favoriten”, sondern von “Likes” – nach dem Vorbild etwa von Facebooks “Gefällt mir”-Daumen oder dem Herzchen der Foto-Plattform Instagram. Die Bedeutung des Sterns sei vor allem für Neulinge verwirrend gewesen, beim “Like”-Herzen sei das hingegen eindeutig, erläuterte Twitter in einem Blogeintrag am Dienstag.

Twitter macht aktuell ein verlangsamtes Wachstum der Nutzerzahlen zu schaffen, im vergangenen Quartal kamen nur vier Millionen hinzu. Die Aktie steht seit Monaten massiv unter Druck. Dorsey gab kurz nach der Ernennung zum ständigen Chef vor wenigen Wochen den Abbau von bis zu acht Prozent der Arbeitsplätze bekannt.

Die Twitter-Nutzer zeigen sich bislang jedoch weniger begeistert:

(Dpa)

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia