„ADAC kann Aufregung nicht verstehen“: Das Social Web macht sich über VWs #Dieselgate lustig

Nachdem VW-Vorstandschef Martin Winterkorn Manipulationen bei den Diesel-Werten der VW-Autos in den USA gestanden hat, droht dem Unternehmen nicht nur ein riesiger finanzieller Schaden, sondern auch ein weltweites Image-Problem. Das Social Web überhäuft den Autobauer mit Spott und Häme.

„Yeehaa! Fuck the environment!“ – Dale Tucker (VW-Käufer aus South Carolina)Neuer Artikel (Wirtschaft)

Posted by Der Postillon on Monday, September 21, 2015