Partner von:
Menschen bei MaischbergerDas Erste, 22:45 Uhr, Talkshow
Nationale Egotrips statt Flüchtlingshilfe: Zerbricht die EU? – “Das Problem ist nicht ein europäisches Problem, es ist ein deutsches Problem.” Die Polemik des ungarischen Ministerpräsidenten Orban zeigt: In der Flüchtlingsfrage ist Europa tief zerstritten. Während Deutschland in diesem Jahr bis zu 800.000 Flüchtlinge aufnehmen wird, verweigern sich andere EU-Staaten wie Polen, Ungarn, aber auch Großbritannien weitgehend dieser humanitären Aufgabe. Sind diese Länder egoistisch und unsolidarisch oder handeln sie nur pragmatisch? Ist die viel beschworene europäische Wertegemeinschaft nur ein leeres Bekenntnis? Droht Europa an der Flüchtlingsfrage zu zerbrechen?

Menschen bei Maischberger
Das Erste, 22:45 Uhr, Talkshow

Nationale Egotrips statt Flüchtlingshilfe: Zerbricht die EU? - "Das Problem ist nicht ein europäisches Problem, es ist ein deutsches Problem." Die Polemik des ungarischen Ministerpräsidenten Orban zeigt: In der Flüchtlingsfrage ist Europa tief zerstritten. Während Deutschland in diesem Jahr bis zu 800.000 Flüchtlinge aufnehmen wird, verweigern sich andere EU-Staaten wie Polen, Ungarn, aber auch Großbritannien weitgehend dieser humanitären Aufgabe. Sind diese Länder egoistisch und unsolidarisch oder handeln sie nur pragmatisch? Ist die viel beschworene europäische Wertegemeinschaft nur ein leeres Bekenntnis? Droht Europa an der Flüchtlingsfrage zu zerbrechen?

Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia