Anzeige

TV-Tipps für Sonntag, den 14.06.2015

Tatort
Das Erste, 20.15 Uhr, Krimi

Wer Wind erntet, sät Sturm - Ein Umweltaktivist wird erschossen und sein Freund Henrik Paulsen verschwindet spurlos. Die Bremer Kommissare Inga Lüsen und Stedefreund ermitteln mitten in einem Interessenkonflikt zwischen Umweltschützern und Unternehmern. Hat der Windpark-Betreiber Lars Overbeck etwas damit zu tun? Will er seine Kritiker zum Schweigen bringen? Je mehr die Kommissare in Erfahrung bringen, desto mehr verschwimmen die Grenzen zwischen Opfern und Tätern, zwischen unschuldig und schuldig.

Der „Tatort“ kommt in dieser Woche aus Bremen. „Wer Wind erntet, sät Sturm“ ist eine Art moderner Öko-Thriller. Im Anschluss experimentiert das Team aus Bremen etwas mit Periscope. Das Thema bei Günther Jauch lautet ab 21.45 Uhr: „Grexit – Katastrophe oder Chance für den Neuanfang?“ Ebenfalls um 21.45 Uhr strahlt ZDFneo den Krimi „Der Mann ohne Schatten“ mit Jan Josef Liefers aus.

Anzeige

Anzeige