Partner von:
buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

Die Aua-Autotester: Selbstfahrender Volvo legt Journalisten flach

auto-crash.jpg

Da sage mal noch einer, dass gewisse Sparmaßnahmen nicht auch den Job des Journalisten gefährlicher machen würden. Aktueller Beweis: Bei einer Presse-Vorführung der automatischen Einpark- und Bremshilfen eines Volvo XC60 wurden gleich zwei Medienvertreter umgefahren. Die Organisatoren des Events hatten auf Kostengründen auf den Brems-Assistenten verzichtet.

Anzeige

Wo sich genau der Zwischenfall ereignete, ist nicht ganz klar. Gepostet wurde das Video erstmals von einem Blog aus der Dominikanischen Republik, zum Viral-Hit wurde es durch die Verbreitung über die Facebookseite von Al Jazeera. Der Erfolg des Clips zwang Volvo nun sogar bereits zu einer Stellungnahme.

Anzeige

Self-parking Volvo Leaves Quite an Impression on Journalists“Move, b****, get out the way,” says self-parking Volvo.

Posted by AJ+ on Dienstag, 26. Mai 2015

Beiden Journalisten soll es mittlerweile wieder gut gehen.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia