Anzeige

Eurovision Song Contest: Countdown mit Herzchen-„Hashflags“ auf Twitter

Der Countdown zum Eurovision Song Contest 2015 läuft! Am Samstag kämpfen in Wien 40 Nationen um die ESC-Krone, der offizielle „Hashflag“ (Zusammensetzung aus „Hashtag“ und „flag“) wurde bereits am Dienstag eingeführt: Jeder Teilnehmer hat einen eigenes Twitter-Zeichen in Herzform.

Anzeige

Die Vorjahressiegerin Conchita Wurst stellte am Dienstag Mittag die exklusiven Hashflags vor:

Die Zeichen funktionieren zunächst nur mobil, eine Desktop-Version soll jedoch in Kürze folgen. Bei diesen Hashflags handelt es sich um das Kürzel des jeweiligen Landes (#GER, #ESP, #FRA, usw.) mit passender Flagge in Form eines Herzens. Jeder ESC-Fan kann einfach die entsprechende Kombination aus dem Hashtag-Zeichen (#) und dem Länderkürzel nutzen und seinen persönlichen Favoriten via Twitter unterstützen – denn das jeweilige „Herz“ erscheint dann automatisch im Tweet.

Anzeige