Partner von:
Anzeige

Grandioses Staffel-Finale für “Rizzoli & Isles”, Siege für “Die 25” und ZDF-Krimi

Vox-Serie “Rizzoli & Isles”
Vox-Serie "Rizzoli & Isles"

Die US-Serie "Rizzoli & Isles" hat auch zum Ende der fünften Staffel wieder gezeigt, dass sie das derzeit erfolgreichste Vox-Programm ist: Platz 2 bei den 14- bis 59-Jährigen und Rang 3 bei den 14- bis 49-Jährigen gab es am Mittwoch. Die Tagessiege holten sich aber "Die 25 schrecklich-schönsten Freundschaften" und "Der Kommissar und das Meer".

Anzeige
Anzeige

Das sind die fünf Dinge, die Sie über die Quoten vom Mittwoch wissen müssen:

1. “Rizzoli & Isles” mit grandiosen fünften Staffelfinale, Staffel 6 folgt bald

2,08 Mio. und 2,34 Mio. “Rizzoli & Isles”-Fans sahen die beiden letzten Folgen der fünften Staffel bei Vox – das entsprach im Gesamtpublikum tollen Marktanteilen von 7,9% und 8,4%, sowie immerhin den Rängen 16 und 11 der Tages-Charts. In den beiden junge Zielgruppen lief es noch besser: 1,46 Mio. und 1,74 Mio. 14- bis 59-Jährige reichten für die Plätze 6 und 2, 920.000 und 1,13 Mio. 14- bis 49-Jährige für die Ränge 7 und 3. Erfreulich für Vox und die Fans der Serie: In den USA zeigt TNT ab dem 16. Juni die sechste Staffel der Serie – erneut mit 18 Episoden. Für Nachschub des Vox-Hits ist also gesorgt.

2. 4,18 Mio. Zuschauer reichen ZDF-Krimi für souveränen Tagessieg

Das schöne Wetter und der Vorabend eines Feiertages haben sich spürbar auf die TV-Zuschauerzahlen ausgewirkt. Nur ein Programm schaffte am Mittwoch den Sprung über die 4-Mio.-Marke, nur vier den über die 3-Mio.-Marke. Den Tagessieg holte sich dabei die ZDF-Krimireihe “Der Kommissar und das Meer” – mit 4,18 Mio. Sehern und guten 15,5%. Hinter dem Nachrichten-Trio “Tagesschau”, “heute-journal” und “heute” folgt mit der “SOKO Wismar” eine weitere ZDF-Sendung. Der ARD-Film “Im falschen Leben” kam mit nur 2,75 Mio. und 10,2% auf Rang 6. Das stärkste Programm der Privaten, RTLs “Die 25 schrecklich-schönsten Freundschaften” erreichte 2,46 Mio. und 9,1%.

3. RTL siegt mit “Die 25” im jungen Publikum, Sat.1 kann mit “Cast away” mithalten

Anzeige

In den beiden jungen Zielgruppen hatte die RTL-Reihe “Die 25” die Nase vorn. Mit den “25 schrecklich-schönsten Freundschaften” lockte der Sender 1,77 Mio. 14- bis 59-Jährige (12,7%), sowie 1,33 Mio. 14- bis 49-Jährige (14,9%) an. Nicht weit dahinter kam der Sat.1-Film “Cast away – Verschollen” ins Ziel: 1,61 Mio. 14- bis 59-Jährige reichten für 11,7% und Platz 3, 1,22 14- bis 49-Jährige und 13,7% für Rang 3. Gute Zahlen für den Prime-Time-Film. Auch “Newtopia” lief vorher recht ordentlich: mit 9,9% bei den 14- bis 49-Jährigen. ProSieben kam mit “Für immer Liebe” hingegen nur auf 790.000 14- bis 49-Jährige und enttäuschende 8,9%.

4. “Babystation” punktet bei RTL II, Super RTL schlägt mit “Looney Tunes” kabel eins

Im Schatten von Vox erreichte auch RTL II – zumindest um 21.15 Uhr ordentliche Quoten. 670.000 14- bis 49-Jährige sahen dort “Die Babystation” – 7,0%. Vorher gab es für die “Teenie-Mütter” solide 6,2%, die “Wunschkinder” fielen um 22.15 Uhr auf 5,8%. Richtig mies lief der Abend für kabel eins: Den tollen Thriller “8 Blickwinkel” wollten diesmal nur 360.000 14- bis 49-Jährige sehen – schwache 4,1%. Damit verlor kabel eins sogar noch gegen Super RTL: Dort schalteten nämlich 400.000 “Looney Tunes: Back in Action” ein – grandiose 4,5%.

5. Halbe Million sieht Champions-League-Aus von Real Madrid bei Sky, zdf_neo stark mit “starkem Team”, mdr mit “ABC der Volksmusik”

Einen Tag nach Bayern München schied auch Real Madrid aus der Champions League aus. 570.000 Fans sahen das 1:1 gegen Juventus Turin bei Sky – 30.000 mehr als das Bayern-Barcelona-Match am Vortag, das allerdings parallel auch im ZDF lief. Über die Mio.-Marke sprangen am Mittwochabend das mdr Fernsehen und zdf_neo: das mdr Fernsehen mit dem “ABC der Volksmusik” und 1,06 Mio. Zuschauern bzw. 3,9%, zdf_neo mit “Ein starkes Team” und 1,02 Mio. bzw. 3,8%.

Hier finden Sie bei MEEDIA täglich die Top 20 des Gesamtpublikums, der 14- bis 49-Jährigen und der 14- bis 59-Jährigen. Eine Liste aller Quoten-Analysen der Vergangenheit lesen Sie immer an dieser Stelle.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia