Partner von:
Habemus Papam – Ein Papst büxt aus 
3sat | Fr 03.04. | 20:15-21:50  
 Der Papst ist tot. Und wie seit Jahrhunderten üblich, ziehen sich alle wahlberechtigten Kardinäle ins Konklave zurück, um aus ihren Reihen den Nachfolger auf dem Stuhl Petri zu küren. Die durchwegs betagten Würdenträger haben dabei vor allem ein Ziel: Möge dieser Kelch an ihnen selber vorübergehen. Deshalb wählen sie schliesslich mit überwältigender Mehrheit den eher unbekannten Franzosen Melville (Michel Piccoli). Im ersten Schock willigt der Kardinal ein, doch kaum trägt er das weisse Habit des Heiligen Vaters, gerät er in Panik. Während auf dem Balkon über dem Petersplatz mit fröhlicher Stimme die Worte “Habemus Papam!” verkündet werden, hören die Kardinäle und versammelten Gläubigen einen entsetzlichen Schrei.

Habemus Papam - Ein Papst büxt aus

3sat | Fr 03.04. | 20:15-21:50

Der Papst ist tot. Und wie seit Jahrhunderten üblich, ziehen sich alle wahlberechtigten Kardinäle ins Konklave zurück, um aus ihren Reihen den Nachfolger auf dem Stuhl Petri zu küren. Die durchwegs betagten Würdenträger haben dabei vor allem ein Ziel: Möge dieser Kelch an ihnen selber vorübergehen. Deshalb wählen sie schliesslich mit überwältigender Mehrheit den eher unbekannten Franzosen Melville (Michel Piccoli). Im ersten Schock willigt der Kardinal ein, doch kaum trägt er das weisse Habit des Heiligen Vaters, gerät er in Panik. Während auf dem Balkon über dem Petersplatz mit fröhlicher Stimme die Worte "Habemus Papam!" verkündet werden, hören die Kardinäle und versammelten Gläubigen einen entsetzlichen Schrei.

Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia