Lustiges Video: Jeder TV-Wirtschaftsbericht sieht gleich aus

Wie sehen Nachrichtenberichte über Wirtschaft aus? Alle gleich! Zumindest wenn es nach der BBC-Sendung „Charlie Brooker’s Weekly Wipe“ geht. Ein witziger Videobeitrag während der Satire-Show nimmt den TV-Wirtschaftsjournalismus ordentlich auf die Schüppe.

Die Reporterin Emily Surname macht sich in dem Video auf, um über ein wirtschaftliches Problem zu berichten. Dabei besucht sie die obligatorischen traurigen Betroffenen, mit denen der Zuschauer sofort sympathisiert, weil „sie ein Kind haben“. Sie läuft erklärend die Straße entlang und macht dabei Handbewegungen, die implizieren, „wie langweilig der Bericht ist“ und beginnt ihre Abschlussmoderation mit „So what’s next?“. Nicht fehlen dürfen außerdem Helikopter-Aufnahmen der Hauptstadt, Bilder, die die Produktion von Geld zeigen und natürlich: Zahlen, Zahlen, Zahlen.