Anzeige

Game of Thrones: Sky plant Programm-Offensive zur 5. Staffel

Programm-Feuerwerk für „das Lied von Eis und Feuer“: Game of Thrones geht in seine fünfte Season und Sky macht aus dem Serienstart den maximal größten Programm-Event. So starten die Münchner für rund zwei Wochen sogar einen Game of Thrones-Kanal. Bereits am 13. April – einen Tag nach der US-Ausstrahlung – ist die Premieren-Folge auch in Deutschland zu sehen. Die Synchronfassung läuft ab dem 27. April.

Anzeige

Nach Angaben von Filmchef Marcus Ammon plant der Pay-TV-Sender zum Start der fünften Staffel die „größte Games of Thrones-Programmierung aller Zeiten“. So wird aus Sky Hits für über 14 Tage lang Sky Thrones HD. Ab 10. April werden auf dem Sonder-Kanal die Staffeln eins bis vier in Nonstop-Schleife zu sehen sein.

Dazu arbeiten die Münchner an einer eigenen Show zum Thema, ebenso wie an vier Season-Specials. Vom englischen Schwester-Sender Sky UK übernimmt Sky Deutschland eine spezielle monothematische Talkshow. Im Original heißt die Gesprächsrunde „Thronecast“. Unter welchen Namen sie hierzulande ausgestrahlt wird, ist noch unklar. Vorbild ist „Talkingdead“. Im Anschluss an „The Walking Dead“ erzielte diese spezielle Talkrunde bereits beste Quoten.

Richtig ernst wird es dann am 13. April. Bereits einen Tag nach der US-Premiere ist die erste Folge der fünften Staffel in der Originalfassung zu sehen. Die Deutsche Erstausstrahlung der übersetzten Fassung ist dann für Montag, den 27. April um 21.00 Uhr bei  Sky Atlantic geplant.

Wem das alles zu lange dauert, den will Sky mit seinem On-Demand-Angebot verwöhnen. Bereits in der Nacht der 12. Aprils wird die erste Folge zeitgleich mit der US-Ausstrahlung auf Sky Go zu sehen sein. Sky Online zeigt die Premiere ab dem 13. April (8 Uhr). Die Münchner wollen über Sky Go alle Folgen jeweils zeitgleich mit der US-Ausstrahlung zeigen.

Anzeige