Lügenpresse-Bestseller von Ulfkotte wirbt mit Lügenpresse-Empfehlung

Ist das Ironie oder vielleicht gar ein versteckter Hinweis, dass der Bestseller „gekaufte Journalisten“ von Udo Ulfkotte letztendlich auch nur Teil einer gekauften und gesteuerten Verschwörung der Lügenpresse ist?

Auf jeden Fall ist dieses Plakat, das Wolfgang Luef, Digitalredakteur des SZ Magazins, fotografierte, sehr witzig. Ausgerechnet Ulfkotte wirbt mit einer Werbeempfehlung des Spiegels.