Anzeige

„Aber die App funktioniert“: So ironisch wirbt die ARD für die neuen „Quizduell“-Folgen

Am Freitag, den 2. Februar 2015 starten neue Folgen des als gefloppt geltenden „Quizduells“ mit Jörg Pilawa – die Sendung zeichnete sich vor allem durch massive technische Pannen aus. In einem neuen Trailer nimmt die ARD sich selbst auf die Schüppe.

Anzeige

Im Mai 2014 startete die ARD eine interaktive Show: das Quizduell. Und die ging gründlich in die Hose, die Verbindung aus App und TV scheiterte und Moderator Jörg Pilawa konnte die Show nicht so präsentieren, wie der Sender sie geplant hatte. Letztendlich ging die Sendung ohne App weiter und galt fortan als Flopp. Dennoch geht das „Quizduell“ ab dem 2. Februar 2015 wieder werktags um 18.00 Uhr on air.

In einem neuen Trailer zur Show zeigen sich ARD und Jörg Pilawa nun selbstironisch: Der Moderator steht in dem Fernsehstudio und alles geht schief: Scheinwerfer krachen von der Decke, ein Feuer bricht aus – aber die App, die funktioniert!

Bildschirmfoto 2015-01-20 um 15.56.30

Hier geht es zum Video.

Anzeige