„Hören’se dat Quietschen?“: Als Mechaniker verkleideter Vettel schockt Autofahrer

Vollbart- oder Vollgas-Proll? Kaum ist Sebastian Vettel so gut wie bei Ferrari, kann er auf einmal auch so richtig lustig. Für den Reifenshop Tirendo schlüpft der Formel 1-Champ in die Rolle des Automechanikers und nimmt seine Kunden auf einer Probefahrt mal so richtig ran.

Vor allem sein Slang, eine Mischung aus Michael Schumacher und Horst Schlämmer, machen die Testfahrten mit dem verkleideten Vollbart-Proll zu einem großen Spaß. Nicht gerade für die Kunden der Autowerkstatt, aber für die Web-Zuschauer.