Generation Merkel, Gauck, Gabriel, Klum, Lucke: So veralbert die Titanic den aktuellen Spiegel-Titel

Der Spiegel beschreibt in seiner aktuellen Titelstory die „Generation Merkel“. Gemeint sind junge Leute, die während der Kanzlerschaft von Angela Merkel sozialisiert wurden. Das Satiremagazin Titanic hat sich Gedanken gemacht, welche „Generationen“ der Spiegel noch zu Titelstories verarbeiten könnte und das Ergebnis in der Online-Ausgabe präsentiert.

Hier das Original: „Generation Merkel“ (unter www.titanic-magazin.de sind die Cover noch als Start-Cartoon zu sehen. Der Start-Cartoon wird dort aber nach gewisser Zeit ausgewechselt. Freundlicherweise stellt die Titanic die Entwürfe auch als E-Postkarten bereit.):

Bildschirmfoto 2014-11-11 um 10.46.05

Die Titanic schlägt vor, warum nicht auch eine „Generation Gabriel“:

Bildschirmfoto 2014-11-11 um 10.44.34

Oder – weniger auf Äußerlichkeiten abfahrend – „Generation Gauck“:

Bildschirmfoto 2014-11-11 um 10.44.42

Ein bisserl Medien- und Gesellschaftskritik darf auch sein:

Bildschirmfoto 2014-11-11 um 10.45.47

Und natürlich AfD-Chef Lucke:

Bildschirmfoto 2014-11-11 um 10.44.48