Anzeige

Der Journalist und Blogger Peter Glaser zum Wandel des Onlinejournalismus

Anzeige

Der digitale Medienfluss, der Stream, ist dabei, sich in eine Umweltbedingung zu verwandeln. In etwas, das überall und immer da ist. Früher öffnete sich einmal pro Abend mit der Tagesschau das Nachrichtenfenster in die Welt. Heute fließen Meldungen, Informationen, Unterhaltung permanent. Etwas so Sonderbares wie „Sendeschluss“ kennen junge Mediennutzer nicht mehr

Anzeige