Anzeige

Uwe Graells wird Chefredakteur beim Göttinger Tageblatt

Uwe Graells, Geschäftsführer und ab September auch Chefredakteur beim Göttinger Tageblatt

Das Göttinger Tageblatt bekommt zum 1. September einen neuen Chefredakteur: Uwe Graells, seit Dezember schon Geschäftsführer der Zeitung, löst dann Ilse Stein ab, die sich nach 25 Jahren beim Tageblatt in den Ruhestand verabschiedet.

Anzeige

Ilse Stein ist ein Urgestein des Göttinger Tageblatts. Sie arbeitet seit dem 1. Januar 1989 beim GT, zunächst als Redakteurin, dann als Chefreporterin, Ressortleiterin und schließlich seit November 2003 als Chefredakteurin. Mit 63 geht sie im September nun in den Ruhestand. Thomas Duffert, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der Madsack Mediengruppe, zu der das GT gehört würdigt sie mit den Worten: „Ilse Stein gehört seit 25 Jahren zum Göttinger Tageblatt und sie hat als preisgekrönte Chefreporterin, vor allem aber in den letzten elf Jahren als Chefredakteurin, die Zeitung entscheidend geprägt! Dafür mochte ich mich im Namen der ganzen Mediengruppe bei ihr herzlichst bedanken.“

Nachfolger Uwe Graells wird nun also zusätzlich zu seinem Geschäftsführer-Posten der Göttinger Tageblatt Mediengruppe auch Chefredakteur der Zeitung. Er kommt aus dem Journalismus, war von 2000 bis 2013 Chefredakteur der Schaumburger Nachrichten und von 2008 bis 2013 auch deren Geschäftsführer.

Anzeige