Partner von:
Anzeige

#Facebookdown: So clever nutzt Kitkat den Ausfall des SocialNetworks

KitKat.jpg

Genau für solche Tweets lieben wir kreative Werbung. Gegen zehn Uhr ging Facebook völlig unerwartet in die Knie und blieb fast eine halbe Stunde offline. Kitkat UK nutzte die Gunst und warb via Twitter gleich einmal höchst kreativ für die eigene Sache.  Immerhin lautet der Slogan des Schokoriegels ja auch "Have a Break".

Anzeige

Die Nestle-Tochter twitterte in England einfach: „Looks like #Facebook is having a BREAK right now. Have a BREAK, too! :)“. Dazu gab es noch einen Screenshot von der Facebook-Fehlermeldung und fertig war der Viral-Torpedo. Der Tweet verbreitete sich wie ein Lauffeuer via Twitter.  Innerhalb kürzester Zeit sammelte das Posting 789 Retweets und 325 Favorites. Tendenz steigend.

Nach diesem Erfolg darf jetzt erst einmal das Social Media-Team von Kitkat Pause machen und sich einen Riegel gönnen.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia