Anzeige

Jogi Löw wird WamS-Chefredakteur – für ein WM-Special

Dass der Mann für so etwas noch Zeit hat. Kurz vor dem Abflug der Fußballnationalmannschaft nach Brasilien hat Bundestrainer Joachim Löw noch einmal kurz den Job gewechselt. Er übernahm den Job des Blattmachers für ein WM-Special der Welt am Sonntag.

Anzeige

Wenig überraschend steht die deutsche Nationalmannschaft im Mittelpunkt der 14-Seiten. Zudem spricht Vicente del Bosque über seine Fußball-Philosophie.

„Grundsätzlich habe ich auch Freude daran hinter die Kulissen zu schauen und Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Also habe ich zugesagt, habe mit der Redaktion Themen, Inhalte und Geschichten besprochen, Fotos gesichtet und erlebt, wie aus Ideen eine Zeitung wird“, Kommentiert Löw.

Anzeige