Anzeige

Die langweiligste und unwahrscheinlichste Werbung aller Zeiten (für Leica)

Polieren geht über studieren

Der Foto-Hersteller Leica bewirbt seine neue Kamera Leica T auch mit einer Reihe von Viral-Spots. Einer ist besonders ungewöhnlich. Ungewöhnlich lang und ungewöhnlich langweilig – für Werbung. In einem 45-minütigen (!) „Clip zeigt Leica wie das Kameragehäuse aus Aluminium poliert wird. Sonst nix. Für Freunde des Kamera-Zen durchaus empfehlenswert: unser Spot des Tages

Anzeige

Leica fragt selbst, ob dies der langweiligste Film ist, der jemals gemacht wurde. Sehen Sie selbst.

Anzeige