„Bizarrer Alptraum“: Jan Böhmermann als Wirtschaftskunde-Lehrer

"Weiche Typen, weiches S": Jan Böhmermann als Gymnasial-Lehrer

In der „Vertretungsstunde“ schickt das Jugendmagazin Spießer einen Promi in eine Schule, um eine Vertretungsstunde abzuhalten. Aktuell durfte „Neo Magazin“-Moderator Jan Böhmermann eine denkwürdige Stunde Wirtschaftskunde an seiner alten Schule halten. Laut Böhmermann „ein bizarrer Alptraum“.

Jan Böhmermanns Thema für die Spießer-Vertretungsstundelautete „Die internationale Wettbewerbsfähigkeit der deutschen kreativ- und Medienwirtschaft vor dem Hintergrund des historisch und gesellschaftlich bedingten Mangels an Swag“.

Sehen Sie hier, ob der Grimme-Preisträger auch als Lehrer eine gute Figur macht: