Anzeige

Mehr Stil, Wissen und Kultur: WamS baut Blattstruktur um

Die Welt am Sonntag werkelt an ihren inhaltlichen Schwerpunkten. Ab dem kommenden Sonntag erscheint die Zeitung mit einer überarbeiteten Buchstruktur. So erhält das „Wissen“-Ressort ein eigenes Zeitungsbuch. Zudem wird die Seitenzahl der Kultur erhöht.

Anzeige

Durch den Ausbau des Wissensbereiches sollen die Themen wie Medizin, Technik und Tierwelt mehr Platz im Blatt erhalten. „Mit der überarbeiteten Blattstruktur erweitern wir das inhaltliche Programm der Welt am Sonntag und bieten unseren Lesern eine noch größere Vielfalt an journalistischen Geschichten“, kommentiert Jan-Eric Peters, Chefredakteur der Welt-Gruppe.

Anzeige