Peinliche TV-Panne: Diese Live-Schalte ist ins Wasser gefallen

Ob Fake oder nicht – das sei einmal dahingestellt: Schadenfreude ist doch immer noch die schönste Freude. Gerade dann, wenn sich eine Reporterin anschickt, den Bürgermeister der niederländischen Stadt Kampen zu interviewen – und dabei eine veritable Arschbombe hinlegt.

Als wäre das nicht schon lustig genug, wenn die TV-Frau von Bord geht, versucht der Bürgermeister sie auch noch zu retten – mit seiner Amtskette, die freilich nicht lang genug ist.