Partner von:
Anzeige

“Transporter”-Serie geht weiter – aber ohne RTL

Transporter.jpg

Ab 26. Februar wird die zweite Staffel der TV-Serie “Transporter” gedreht. Allerdings fehlt diesmal RTL als Co-Produzent. Wie Blickpunkt:Film berichtet, ist der deutsche Partner nicht mehr an Bord. Der Grund: Staffel 1 war Ende 2012 bei RTL nicht gerade ein großer Erfolg. Nach einem guten Start mit 2,06 Mio. 14- bis 49-Jährigen und 17,3% Marktanteil […]

Anzeige

Ab 26. Februar wird die zweite Staffel der TV-Serie “Transporter” gedreht. Allerdings fehlt diesmal RTL als Co-Produzent. Wie Blickpunkt:Film berichtet, ist der deutsche Partner nicht mehr an Bord. Der Grund: Staffel 1 war Ende 2012 bei RTL nicht gerade ein großer Erfolg. Nach einem guten Start mit 2,06 Mio. 14- bis 49-Jährigen und 17,3% Marktanteil ging es in Woche 2 schon auf 13,2% herab, später dann sogar unter die 10%-Marke.

Show-Runner der zweiten Staffel wird Frank Spotnitz, bekannt durch seine Arbeit für “Akte X”. Bei welchem deutschen Sender die neuen Folgen dann zu sehen sein werden, steht noch nicht fest.

Anzeige

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia