Anzeige

Social-Media-Phänomen „Circus Halligalli“

Im Fernsehen kein extrem großer Quotenhit wird die ProSieben-Show in den sozialen Netzwerken ein immer größerer Erfolg. Zehn Monate nach Start verfügt sie schon über mehr als 900.000 Facebook-Fans und bei Twitter ist sie inzwischen auf Platz 22 der Accounts deutschsprachiger Medien angelangt. Im Dezember gab es nur ein Account innerhalb der Top 100 der Twitter-Mediencharts, das schneller wuchs: das von Spiegel Online. Auch ProSieben kann sich freuen: Der Sender führt die Charts weiter souverän an.

Anzeige

647.249 Follower erreichte das ProSieben-Twitter-Account am 1. Januar – ein weiteres Plus von 13.648 bzw. 2,2%. Der Vorsprung auf die Nummer 2, @SPIEGEL_EIL mit den Eilmeldungen von Spiegel Online vergrößerte sich damit sogar noch. Auf den Plätzen 3 bis 5 folgen stern.de, Zeit Online und „Deutschland sucht den Superstar“, die sich ebenfalls allesamt klar steigern konnten.

Drei Accounts innerhalb der Top 100 der von MEEDIA erstellten Medien-Twittercharts steigerten sich im Dezember um mehr als 20.000 Follower: @BILD auf Platz 7, @SPIEGELONLINE auf 9 und das erwähnte @halligalli-Account der ProSieben-Show „Circus Halligalli“, das damit auf Rang 22 vorrückte. Mit 24.420 Followern den größten Sprung nach oben machte dabei das Spiegel-Online-Haupt-Account. Bis es das @SPIEGEL_EIL-Account erreicht, wird es allerdings noch eine Weile dauern.

Auf den Rängen 26 bis 50 heißen die größten Aufsteiger Sat.1, N24.de und Focus Obline. Sie verbesserten sich immerhin um jeweils mehr als 6% und nähern sich Stück für Stück der Top 25. Sehr geringe Zuwächse verzeichnen hingegen z.B. Neon, Chip Online und das heise-online-Account @heise_topnews. Auch die Spiegel-Online-Rezensionen, die ein eigenes Twitter-Account haben, wuchsen nur um 37 Follower.

Auf den Rängen 51 bis 75 folgt eins von nur zwei Twitter-Accounts, das im Dezember Follower verlor: das des Bambi schrumpfte um 0,1% und fiel damit auf Platz 64 zurück. Deutlich wachsen konnten hingegen Sport1, Viva und vor allem Vox, das sich um 7,8% steigerte und von Platz 75 auf 67 sprang.

Der zweite Verlierer des Monats heißt @iPhoneBlog. Mit einem weiteren Minus von 0,4% wird es in den kommenden Monaten mit hoher Wahrscheinlichkeit aus der Top 100 heraus fallen. Erfolgreicher war die RTL-II-Soap „Die Geissens“: Ihr Twitter-Account wuchs um fast 10%. Sogar 11,9% Follower hinzu gewonnen hat @DasErste, das mit 46.301 Freunden aber natürlich weiterhin meilenweit hinter dem des ZDF liegt.

Wichtig ist es an dieser Stelle anzumerken, dass Twitter keine Karteileichen aussortiert. Die Follower-Zahlen wachsen also in aller Regel unaufhörlich, auch wenn ein großer Teil der Follower Twitter gar nicht mehr nutzt. Eine MEEDIA-Analyse hat vor Kurzem ergeben, dass zum Teil nur 20% der Follower tatsächlich aktiv sind, neuere Twitter-Accounts wie „Circus Halligalli“ kommen hingegen auf immerhin mehr als 60% aktive Follower.

Anzeige