Partner von:
Anzeige

Philosophie Magazin bringt erstmals Sonderheft

Nach zwei Jahren auf dem deutschen Markt bringt das Philosophie Magazin am 5. Dezember erstmals eine Sonderausgabe. Thema: „ 1914-2014. Das Jahrhundert im Spiegel seiner großen Denker“. Anlässlich des bevorstehenden Super-Gedenkjahrs 2014 (100 Jahre Erster Weltkrieg, 75 Jahre Zweiter Weltkrieg, 25 Jahre Fall der Mauer) bündelt das Heft Beiträge zeitgenössischer Philosophen.

Anzeige

Unter anderem schreiben Heidegger über Hitler, Arendt über Eichmann, Sloterdijk über Tschernobyl und Habermas zur Euro-Krise. Die Beiträge wurden einzeln schon einmal veröffentlicht und vom Philosophie Magazin für das Sonderheft neu zusammengestellt. Die Sonderausgabe hat 100 Seiten, kostet 9,90 Euro und wird drei Monate im Handel erhältlich sein.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia