Partner von:
Anzeige

Wella-Erben zahlen Suhrkamp-Autoren

Der insolvente Suhrkamp-Verlag darf bis zum Stichtag keine Gehälter zahlen. Erst muss der Insolvenzplan beschlossen und umgesetzt sein. Die Autoren können aufatmen: Sie bekommen ihr Geld bis auf weiteres von den Wella-Erben der Familie Ströher.

Anzeige

Das berichtet u.a. die Frankfurter Rundschau. Die Darmstädter Unternehmerfamilie Ströher hatte sich bereit erklärt, offene Autorenhonorare zu begleichen.
Über die neue Verlagsform, geplant ist eine Aktiengesellschaft, soll im Oktober entschieden werden. Wer sich sein Honorar auszahlen lässt, verzichtet auf eine Mitsprache.
Der Suhrkamp-Verlag hat vergangene Woche Insolvenz angemeldet. Sobald der neue rechtliche Rahmen gefunden ist, will der Suhrkamp-Verlag der Familie Ströher das Geld zurückzahlen. Die Wella-Erbin Sylvia Ströher und ihr Mann Ulrich sind, ebenso wie der Deutsche Taschenbuch Verlag dtv, daran interessiert, sich an Suhrkamp zu beteiligen.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia