Partner von:
Anzeige

Tomorrow Focus AG kauft NetMoms

Die Tomorrow Focus AG übernimmt zum 1. Januar 2013 100 Prozent der Anteile an der NetMoms GmbH. Die Gründer und Altgesellschafter, Tanja Prinzessin zu Waldeck und Pyrmont und Jens Echterling, erhalten 2,5 Millionen Euro in bar sowie 258.040 neuen Aktien der Internet-Company. Netmoms.de kommt auf eine monatlichen Reichweite von 1,52 Millionen Unique Usern (AGOF 09/2012).

Anzeige
Anzeige

Die Münchner wollen mit der Übernahme ihr Advertising-Segment mit reichweitenstarken vertikalen Themenportalen, die hohe Synergien in den Bereichen Suchmaschinenoptimierung, Content und Vermarktung aufweisen, weiter ausbauen.

„Nach den drei diesjährigen Akquisitionen im Reisebereich freuen wir uns, mit dem NetMoms-Portal unser Advertising-Segment zu verstärken. Das von den Gründern erfolgreich in die Profitabilität geführte Portal passt mit qualitativ hochwertigem Content, Zielgruppenaffinität, Reichweite und einer guten technologischen Basis optimal in unser Portfolio. Wir sind bereits auf der Suche nach weiteren thematischen Portalen, die in unser Vertical-Portfolio mit Netmoms, Finanzen100 und jameda passen“, sagt Tomorrow-Focus-Vorstand Christoph Schuh.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia