Partner von:
Anzeige

Web-Werbemarkt erreicht 6,44 Milliarden Euro

Tendenz steigend: Der deutsche Online-Werbemarkt ist auch in diesem Jahr auf Wachstumskurs. So rechnet der Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) mit einem Rekord-Gesamtvolumen von 6,44 Milliarden Euro zu.

Anzeige

Die Experten heben aufgrund „der ungebrochenen Investitionsbereitschaft seitens der werbungtreibenden Industrie“ die im Frühjahr getroffene Wachstumsprognose sogar um einen weiteren Prozentpunkt auf insgesamt 12 Prozent an.

„Wir gehen davon aus, dass der Markt auch in der zweiten Jahreshälfte stabil auf hohem Niveau weiter wachsen wird“, sagt Paul Mudter (IP Deutschland), Vorsitzender des OVK im BVDW. „Für das Segment der klassischen Online-Werbung heben wir die ursprüngliche OVK-Prognose für 2012 um zwei Prozentpunkte nach oben auf jetzt 14 Prozent an. Das gesamte Online-Bruttowerbevolumen wird damit in diesem Jahr erstmals die 6-Milliarden-Euro-Grenze deutlich überschreiten. Dieser neue Höchststand bestätigt die hohe Relevanz von Online-Werbung in einer ganzheitlichen Kommunikationsstrategie.“

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia