Partner von:
Anzeige

Gong bringt digitale Programmzeitschrift

TV direkt versucht schon länger, mit seiner Digital-Strategie zu punkten. Jetzt wagt die Gong-Marke den nächsten Schritt und startet die erste ausschließlich digitale Programmzeitschrift. Eine gedruckte Ausgabe von TVdirekt digital wird es – laut Gong Verlag – „vorerst nicht geben“.

Anzeige

„Mit diesem digitalen Ableger unseres Erfolgstitels TVdirekt gehen wir zum ersten Mal den Schritt, eine Line Extension exklusiv als eMag herauszubringen. Ich kann mir gut vorstellen, dass wir künftig neue Zeitschriften entwickeln, die wir ausschließlich für Tablet-PCs anbieten“, sagt Gong-Geschäftsführer Michael Geringer.

Mit TVdirekt Digital haben Nutzer Zugriff auf das gesamte Programm des TVdirekt-eMags plus 18 zusätzliche Digitalkanäle. Das neue Programmagazin gibt es für 14 Tage kostenlos. Danach kostet jede Ausgabe einen Euro.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia