Partner von:
Anzeige

Mädchen benutzen genauso viele digitale Medien wie Jungen

Die Geschlechterunterschiede sind aufgehoben: Denn nach einer neue Studie des Hightech-Verbandes BITKOM haben Mädchen die Jungen in der Nutzung digitaler und neuer Medien eingeholt.

Anzeige

Nach einer repräsentativen Studien benutzen 99 Prozent aller Mädchen und Frauen im Alter von 14-29 Jahren das Internet. "Unterschiede bei der Mediennutzung sind zwischen Mädchen und Jungs kaum noch auszumachen.", kommentiert BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia