Partner von:
Anzeige

Facebook mit über 900 Mio. Mitgliedern

Weil Facebook bislang mit solch einer Höchstgeschwindigkeit wuchs, sind die Analysten und Beobachter von den aktuellen Quartalszahlen des Social Networks leicht enttäuscht. Jede andere Firma wäre wohl höchst zufrieden. So stieg in den ersten drei Monaten der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nur um 45 Prozent auf 1,06 Milliarden Dollar (807 Mio Euro). Von 2009 auf 2010 lag das Plus noch bei 154 Prozent. Auch der Gewinn ging zurück.

Anzeige
Anzeige

Vor einem Jahr vermeldete die US-Comapny noch einen Netto-Überschuss von 233 Millionen Dollar. In diesem Jahr waren es nur noch 205 Millionen Dollar. Verantwortlich für den Rückgang sollen deutlich gestiegene Marketing- und Entwicklungskosten sein. So stieg alleine die Mitarbeiterzahl um 46 Prozent.
Das Mitglieder-Wachstum ging jedoch ungebremst weiter. Mittlerweile hat das Social Network rund 901 Millionen aktive Nutzer. Noch im Sommer dürfte damit die Schallmauer von einer Milliarde Nutzern durchbrochen werden. Vor einem Jahr zählte Facebook noch 680 Millionen Nutzer.

An den Börsenplänen und der Unternehmensbewertungen werden die aktuellen Quartalszahlen wohl nichts ändern. Als Termin ist Mitte Mai im Gespräch, aber noch nicht bestätigt. Der Unternehmenswert wird weiterhin auf 100 Milliarden Dollar geschätzt.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia