Partner von:
Anzeige

Herbert Spies übernimmt dapd-Büro für NRW

Herbert Spies übernimmt die Leitung des dpad-Landesdienstes Nordrhein-Westfalen. Damit will die Nachrichtenagentur ihre Regionalkompetenz für Nordrhein-Westfalen verbessern. Der 49-Jährige arbeitete unter anderem als leitender Redakteur bei RTL West und beim Nachrichtendienst-Konkurrenten dpa in NRW.

Anzeige

"Mit Herbert Spies gewinnen wir einen erfahrenen und bestens vernetzten Journalisten," so dapd-Geschäftsführer und Chefredakteur Cord Dreyer. "Durch seine Verbundenheit mit Nordrhein-Westfalen sind ihm die Themen und Trends im bevölkerungsreichsten Bundesland mehr als vertraut."
Zehn Jahre lang übernahm Spies als Autor und Reporter des Westdeutschen Rundfunks die regelmäßige Berichterstattung für verschiedene Fernsehredaktionen, darunter die ARD-Redaktion von Tagesschau und Tagesthemen.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia