Anzeige

Harald Martenstein

Harald Martenstein denkt auf Zeit Online über den „Sog der Masse“ nach.

Anzeige

Jemand, der wirklich ein Querdenker ist, (…) müsste bereit sein,
sich vom Schwarm zu einem gefährlichen Irren stempeln zu lassen.

Anzeige