Partner von:
Anzeige

Harald Martenstein

Harald Martenstein denkt auf Zeit Online über den "Sog der Masse" nach.

Anzeige
Anzeige

Jemand, der wirklich ein Querdenker ist, (…) müsste bereit sein,
sich vom Schwarm zu einem gefährlichen Irren stempeln zu lassen.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia