Anzeige

„Lindenstraße“ wird in HD produziert

Die ARD-Serie „Lindenstraße“ soll schärfer werden: Ab kommender Woche werden die Geschichten rund um Mutter Beimer und Co. in Full High Definition produziert. Die erste HD-Folge wird am 27. November 2011 zu sehen sein.

Anzeige

Vorab werden der Vor- und Nachspann in der neuen Aufnahmetechnik gedreht, ab 29. August dann die kompletten Episoden. Dazu wurde in das Studio eine Autowerkstatt aufgebaut. Welche der „Lindenstraßen“-Rollen dort werkeln wird, wurde nicht bekannt gegeben.   

Anzeige