Partner von:
Anzeige

P7S1 hat Holland-Geschäft verkauft

Seit dem 22. Juli ist alles in trockenen Tüchern: Wie die ProSiebenSat.1 Group am heutigen Freitag bekanntgab, ist der Verkauf der niederländischen TV- und Print- Aktivitäten an ein Bieterkonsortium offiziell vollzogen. Die gesamte Transakation hatte ein Volumen von 1,225 Milliarden Euro.

Anzeige

Der Käufer ist ein  Konsortium bestehend aus der Sanoma Corporation und der Talpa Holding N.V. Die Veräußerung des belgischen Geschäfts wurde bereits am 8. Juni 2011 vollzogen. Der Verkauf der niederländischen Aktivitäten unterlag der kartellrechtlichen Prüfung. Am 22. Juli 2011 hat das niederländische Kartellamt die Genehmigung für den Verkauf des niederländischen Portfolios erteilt.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia